Reisefuehrer Australien
Karte Australien
  • ISBN 978-3-9809763-3-6
 

Queensland und das Rote Zentrum

 

Der dritte Band der Reihe vereint zwei der beliebtesten Reiseregionen Australiens: Queensland und das Rote Zentrum.
Auf 504 Seiten präsentiert der Reiseführer diese beiden Regionen in ihrem ganzen Facettenreichtum. Vom Great Barrier Reef bis zum roten Monolithen Uluru begleitet das Buch den Leser zuverlässig auf seinem Weg und versorgt Ihn mit einer Fülle von Hintergrundinformationen, die weit über das Maß eines normalen Reisführers hinausgehen.

 
   
  504 Seiten | 431 Fotos | 42 Grafiken | 63 Landkarten
   
  1. Auflage, 2009. 26,50 EUR
   
  Hier bestellen. Lieferung in Deutschland versandkostenfrei. Versand in die EU und die Schweiz 6 Euro.

 

Rezensionen
 
„712 Gramm bringt das Reisehandbuch Queensland und das Rote Zentrum auf die Waage – ein dicker Brocken bei nur 20 kg Freigepäck im Flieger, ein Schwergewicht unter den Guides durch den australischen Busch. Doch das Buch in Schwarz-Weiß-Optik lohnt die Schlepperei.

Janine Günther und Jens Mohr – die Einzigen, die mit einer Reihe australienweit auf den fünften Kontinent spezialisiert sind – haben wieder ein wertvolles Kompendium vorgelegt. Nach den Ausgaben Westaustralien und Northern Territory liefert auch der dritte Band eine umfangreiche Mischung von landeskundlichen Details, Kartenmaterial, Routentipps und kompetenten Bewertungen.

Drei Jahre haben die Autoren für ihr Buchprojekt die Region durchstreift und dabei auch in Queensland, dem zweitgrößten Bundesstaat, gründlich recherchiert: von der quirligen Hauptstadt Brisbane bis zum Ayers Rock, dem Aborigine-Heiligtum Uluru, vom tropischen Regenwald auf der Kap-York-Halbinsel bis zum Great Barrier Reef. Sogar der Sternenhimmel über der Südhalbkugel wird kenntnisreich ausgeleuchtet.“
 
DIE ZEIT
„… „australienweit“ ist bereits jetzt ein Gewinn auf dem Markt der Reiseführer-Reihen. Denn nirgends wird man ausgiebiger über den Fünften Kontinent informiert. Allein "Queensland und das Rote Zentrum" ist schon fast so dick wie der vergleichbare deutschsprachige Lonely-Planet-Band, der auf gut 580 Seiten allerdings die ganze Ostküste (inklusive Victoria und New South Wales) abdeckt.

Kein Wunder: Allein für die wirklich wichtigen Basisinformationen zu Beginn stehen bereits 50 Seiten zur Verfügung. Äußerst hilfreich sind dabei die jeweiligen englischen beziehungsweise spezifisch australischen Bezeichnungen von der "Third party property insurance" (Sachschaden-Haftpflichtversicherung) bis zum berühmten "Billabong" (Wasserpool). Es schließt sich ein ausgiebiger Abriss über die geologische und historische Geschichte des Kontinents an - faktenreich, aktuell, gut lesbar und gerade bei der umstrittenen Aborigine-Politik sehr ausgewogen.

Weitere 50 Seiten stellen dann "Australien von A bis Z" vor. Von der Geschichte des Liedes "Waltzing Mathilda" bis zur Liste aller Reptilienarten. … Eine große Farbfoto-Strecke stimmt auf Queensland und Rotes Zentrum ein, bevor es über sieben Küstenabschnitte vom Main Range National Park bis zum Cape York und dann über sieben Outback-Routen geht. Das Rote Zentrum schließt das Buch ab, das mit präzisen Karten und hilfreichen Symbolen sicher durch den Kontinent navigiert.
 
DIE WELT
Auszüge
 
pdf icon Praktisches aus der Reisevorbereitung »Gut zu wissen, … «

 

pdf icon Eine Stadtbeschreibung aus dem »Reiseteil«
pdf icon Ein Kapitel über die Rentner-Migration aus »Australien von A bis Z«
pdf icon Ein Kapitel aus der »Geschichte« des Kontinents
pdf icon Auszüge aus der »Farblichen Einstimmung«